Runde Spielen - Simple Mode

Der Simple Mode ist für die Anwender gedacht, deren Hauptaugenmerk darauf liegt, mit GPS Entfernungen zu sehen, die Länge Ihrer Schläge zu messen und Ihren Score einzugeben. Für diese Anwender gibt es den Simple Mode, der sich auf diese Kernaufgaben konzentriert, mit sehr großer Schriftart arbeitet und große, finger-taugliche Knöpfe hat. Tiefergehende Funktionen, wie das Scoren für mehr als eine Person, die Erfassung von Schlagdetails oder die detaillierte Betrachtung des kurzen Spiels ist in diesem Modus nicht möglich. Es kann jedoch jederzeit zwischen dem Normalen und dem Simple Mode umgeschaltet werden.

Um in den Simple Mode zu gelangen, links unten auf MoGoSco gehen und im Menü Simple Mode wählen.

Der Bildschirm ist im Runde Spielen Simple Mode in fünf Teile aufgeteilt:

Im obersten Teil wird der Platz, auf dem gespielt wird sowie das aktuelle Loch, dessen Par, die Vorgabe (Handicap), die Anzahl der Schläge die der Spieler an dem Loch vor hat (pro Schlag ein /) und die Länge des Lochs angezeigt.

Oben rechts ist die Anzeige für das GPS zu finden:

  • schaltet das GPS ein, einmal eingeschalten kann das GPS mit einem weiteren Tap ausgeschaltet werden
  • bedeutet eine schlechte Stabilität des GPS Signals
  • bedeutet eine mittlere Stabilität des GPS Signals
  • bedeutet eine gute Stabilität des GPS Signals

Darunter findet sich die GPS Entfernungsanzeige. In dem großen Kasten sieht man die Entfernung vom Standpunkt zur ausgewählten GPS Position. Die zu Verfügung stehenden GPS Positionen sind unter dem Kasten angezeigt, wobei die ausgewählte Position immer unter der Mitte des Kastens zu finden ist. Mit den und Icons neben der Anzeige kann die aktuelle GPS Position, zu der der Abstand angezeigt wird, umgeschaltet werden.

Wenn die Platzvermessung mit dem Icon unten eingeschalten wurde, kann mit die ausgewählte GPS Position gelöscht werden. Mit kann eine neue GPS Position für das Loch eingemessen werden.

In der Entfernungsanzeige können zusätzliche Informationen abgerufen werden:

Darunter findet sich die Anzeige der Schlaglängen. In dem großen Kasten sieht man die Länge des ausgewählten Schlags. Die bereits vermessenen Schläge sind unter dem Kasten angezeigt, wobei der ausgewählte Schlag immer unter der Mitte des Kastens zu finden ist. Mit den und Icons neben der Anzeige kann der aktuelle Schlag, dessen Länge angezeigt wird, umgeschaltet werden. Das Einmessen der Schläge wird weiter unten erklärt.

Im unteren Teil ist der Platz, in dem der Score für das Loch eingegeben wird:

  • Unter Sch ist die Schlagzahl zu sehen, um diese Eingabe manuell zu aktivieren, auf das Kätchen tappen
  • Unter Putts die Anzahl der Putts, um diese Eingabe manuell zu aktivieren, auf das Kätchen tappen
  • Mit den Zifferntasten 1-0 und X kann die Anzahl der Schläge und Putts eingegeben werden. Die momentan aktuelle Eingabe (Schläge oder Putts) ist grau dargestellt und nach der Betätigung einer Zifferntaste springt die Eingabe automatisch zum nächsten Feld.
  • Mit FwH kann eingegeben werden, ob das Fairway getroffen wurde

In der untersten Zeile stehen Icons zur Verfügung:

  wechselt zum vorherigen Loch
  wechselt zum nächsten Loch
  wechselt zur GPS Erfassung der Schlaglängen
  schaltet die Platzvermessung an und aus
  wechselt zur Rundenstatistik
  wechselt in den normalen Modus
  beendet die Runde
  wenn ein quadratischer Bildschirm genutzt wird, können die 2 Icons oben mit diesem Icon angezeigt werden
zurück