Schlagdetails

Wenn Sie an erweiterten Statistiken interessiert sind, können Sie pro Schlag noch die Schlagdetails eingeben.

Sie können pro Schlag eingeben, mit welchem Schläger Sie geschlagen haben, wo der Ball Gelandet ist (Fairway, Grün, Rough, Sand, Wasser, im Aus, ...) und grafisch können sie bestimmen, wie der Landepunkt des Schlags im Vergleich zum dem Punkt, auf den Sie gezielt haben, war (Rechts, Mitte, Links, Lang, Passend, Kurz, ..). Auch Strafschläge werden verwaltet.

Bei den Putts kann die Puttlänge eingegeben werden, es stehen 4 Kategorien (Tap-In, Kurz, Mittel und Lang) zur Verfügung um die einzelnen Putts besser analysieren zu können. Für das kurze Spiel und die Putts steht eine eigene Statistik zur Verfügung.

Die Anzahl der Schläge und Putts sowie ob Sie das Fairway und das Grün in Regulation getroffen haben, ergeben sich dann automatisch aus den Schlagdetails.

Für die Auswertung der Schlagdetails steht eine eigene Statistik zur Verfügung.

Die Eingabe der Schläger, der Schlagresultate und der Landepunkte kann auch grafisch erfolgen.

In den entsprechenden Fenstern kann durch einfaches antappen der Schläger über Knöpfe, das Resultat über eine Grafik in der alle möglichen Spielsituationen dargestellt sind und der Landepunkt über eine vergrößerte Zonen-Grafik, ausgewählt werden.

Um das kurze Spiel besser zu analysieren, können Schläge auch als Pitches, Chips, Bunkerschläge oder Annäherungen mit dem Putter (Texas-Wedge) gekennzeichnet werden. Für die Annäherungen steht eine eigene Statistik zur Verfügung.

So wird die Eingabe der Schlagdetails äußerst benutzerfreundlich gelöst und dauert nur wenige Sekunden pro Schlag.

zurück | Weiter zu den GPS Schlaglängen