GPS Schlaglängen

In Verbindung mit einem GPS-Empfänger (Sie haben noch keinen GPS-Empfänger - kein Problem, wir bieten Ihnen ein günstiges Komplettgerät an) bietet der Mobile Golf Scorer™ weitere Möglichkeiten, den Score zu verbessern und das Spiel zu analysieren:

Zum einen zeigt der Mobile Golf Scorer™ laufend an, wie weit man noch vom Grünanfang oder einem anderen Punkt wie Fairwaybunker, Graben oder Wasser, dessen Koordinaten man erfasst hat, entfernt ist - und dies ist seit 1.1.2006 sogar in Turnieren erlaubt.

Ebenso wird angezeigt, wie weit man sich vom letzten Messpunkt entfernt hat sowie die Länge jedes Schlages, die an Hand der gemessenen GPS Koordinaten errechnet wird. Schläge, die nicht voll geschlagen, aufgehalten wurden oder Annäherungen waren, können auch aus den statistischen Analysen ausgeschlossen werden.

Für die Auswertung dieser Schlaglängen steht eine eigene Statistik zur Verfügung.

Die Messpunkte können auch zu Google Earth exportiert werden, um sich die Schläge projiziert auf die Satellitenbilder anzusehen.

Die Erfassung der GPS-Koordinaten ist sehr einfach gelöst.

In einem eigenen Fenster sieht man die momentanen GPS-Koordinaten, die Qualität der selben und die Art der Erfassung (GPS, Differenzielles GPS, ...) sowie die Satelliten die in Sichtweite des Mobile Golf Scorer™ sind.

Ebenso wird angezeigt, wie weit man sich in den letzten 5, 10 und 30 Sekunden bewegt hat, um die Qualität der GPS Koordinaten einschätzen zu können.

Als Messpunkte stehen der Abschlag, der Landepunkt eines Schlages sowie der Grünanfang zur Verfügung.

Um die Genauigkeit der Messungen zu verbessern, können entweder die aktuellen GPS-Koordinaten oder der Mittelwert der Koordinaten über die letzten 5, 10 oder 30 Sekunden benutzt werden.

Noch einfacher geht es allerdings mit One-Touch GPS:

Durch Drücken der mittleren Taste für 2 Sekunden auf dem Pocket PC, wird automatisch die aktuelle Position als nächste GPS Position gemessen, der Stift kann im Pocket PC bleiben. So kann man sich, während man ein Loch spielt, noch mehr mit dem eigenen Spiel beschäftigen und den Computer arbeiten lassen. Wenn man am nächsten Abschlag dann wartet, können Score und Schlagdetails nachgetragen werden.

Während der Messungen kann man sich die Messergebnisse per Sprachausgabe durch den Lautsprecher des Pocket PCs ansagen lassen.

Zusätzlich bietet One-Touch GPS auch die Möglichkeit, dass einem nach einem Druck auf die seitliche Taste des Pocket PCs per Sprachausgabe angesagt wird, wie weit es vom aktuellen Standpunkt zum Grün noch ist, so kommen auch die Mitspieler in den Genuss einer Satellitengenauen Entfernungsangabe.

zurück | Weiter zu Schlaglängen visuell