Birdiebook

Sie können hinter jedem Loch ein Bild aus dem Birdiebook hinterlegen. Die Bilder können frei gedreht und gespiegelt werden, um für die Anzeige auf dem PDA optimiert zu werden.

Um die Bilder besser zu sehen, können Sie im Bild ein- und auszoomen und Scrollen.

Wenn Sie das Bild kalibrieren, in dem Sie auf dem Bild eine bekannte Länge (zum Beispiel den Abstand von der 150m Markierung zum Loch) und die Position des Lochs definieren, sagt Ihnen der Mobile Golf Scorer™ bei einem Click auf die Position von der aus Sie den nächsten Schlag machen, den Abstand zum Loch genau an - ein echter Strokesaver!

Ebenso können Sie an jeder Position des Lochs eine Notiz hinterlegen, zum Beispiel mit welchem Schläger Sie auf das Grün getroffen haben - so wird der Mobile Golf Scorer™ zum elektronischen Caddie und Sie wissen noch nach Jahren, welchen Schläger Sie nehmen müssen!

In den einfachen Modi Platz Spielen und Simple Mode ist auch die anzeige des Birdiebook Bildes vereinfacht.

Mit einem Tap kann man ein Kreuz setzten, und sofort bezieht sich die Entfernungsangabe die man rechts unten schön groß sehen kann auf genau dieses Punkt. So kann man auch Längen für Lay-Ups gut berechnen.

Ein kleiner Mann auf dem Lochbild zeigt ausserdem die eigene Position an.

Wenn der Pocket PC mal nicht mit auf die Runde kann, brauchen Sie auf Ihre wertvollen Erfahrungen auch nicht verzichten: das komplette Birdie Buch kann in eine PDF-Datei exportiert und ausgedruckt werden.

Neben den Bildern bekommen Sie Entfernungsmarkierungen, alle Ihre Notizen und für alle Punkte, die Sie mit GPS vermessen haben mit Namen und Abstand zum Grün ausgedruckt.

Hier können Sie sich eine Seite eines PDF-Birdiebuchs ansehen.

zurück | Weiter zum GPS Empfänger